Skip to content

Sieben Moskitos

Im Grunde wäre es natürlich schöner, die sieben Moskitos nicht einfach so tot­­zuschlagen. Natürlich hat das alles einen Sinn. Den Sinn, dass man nicht so sa­ckrisch ver­zwiebelt wird in der Nacht, wenn man seinen alten Ranzen auf die Mat­ratze wirft. Aber schöner wäre es doch, die sieben Moskitos nur für dich zu er­schlagen. Das gäbe dem Ganzen etwas Helden­haftes, wie es einem jeden moralisch wohl­feilen Töten gebührt. Du würdest von der Bett­statt aus zusehen; ich würde morden und heim­kehren an deine Seite, in die Wärme unter unserer Decke, in deine Arme, an deine herzende Brust. Die Welt ein bisschen besser gemacht in roher Manier, jawoll. Sieben tote Moskitos in nur einer Nacht, was für ein Mann!

Foto: Pixabay, bearbeitet vom Autor

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Formular-Optionen